So fing alles an

Jan Zandbergen eröffnet 1955 seine erste Metzgerei in Leiden. Als Jungunternehmer kauft er Vieh auf dem Markt und schlachtet es für sein Geschäft selbst.

Unternehmer aus Leidenschaft

Die Geschäfte laufen gut und Jan Zandbergen erweitert sein Unternehmen auf 18 Filialen. Außerdem gründet er ein Handelsunternehmen, um effizienter für seine eigenen Geschäfte und für Dritte einkaufen zu können. Dieses Unternehmen entwickelt sich zu seinem Kerngeschäft. Kurz darauf gründet er eine Produktionsabteilung, in der Schweinefleisch zerlegt wird.

Mitten im Land

Im Oktober 1992 zieht Jan Zandbergen nach Veenendaal um. Für das Unternehmen, die großen Wert auf die eigene Distribution legt, ist die zentrale Lage von großer Bedeutung: mitten im Land, mitten im Food Valley, mitten in der Welt! Darüber hinaus bietet der neue Standort ausreichend Kapazität für weiteres Wachstum, sowohl bei der Produktion, der Lagerung als auch der Verwaltung.

Groß werden und gleichzeitig klein bleiben
Heute ist Jan Zandbergen World-Wide Quality in Meat ein international anerkanntes Unternehmen für Fleisch und Fleischprodukte. Unser Team ist ein wahres Wissenszentrum, in dem jeder Mitarbeiter sein eigenes Fachgebiet hat und darin Experte ist. Unser Unternehmen konnte dank seiner Flexibilität, Kundenorientierung und der Erfüllung seiner Versprechen wachsen. Diese Kernwerte stehen ganz im Zeichen des Handelsgeistes, mit dem Jan Zandbergen einst angefangen hat.